Homepage in Bearbeitung

Aufgrund einer eMail meines Softwareanbieters zur Erstellung von professionelleren Homepages war es nun Zeit, die Software zu wechseln.
Es sollte ein Update für etwa 150,- € erworben werden.
Ganz ehrlich: das ist es mir nicht wert.

So gebe ich mich nunmehr an WordPress und versuche mich daran.
Der Einstieg ist noch ungewohnt, aber das bekomme ich schon hin.

Dieser Beitrag wurde unter BLOG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.